Treibermutationen

Forschungsprojekte im nNGM

Ein Anliegen der Task Force 6 ist es, das wissenschaftliche Potential von nNGM für interessierte Forscher nutzbar zu machen. Hierzu übernimmt die TF eine Koordinierungsfunktion und harmonisiert die Forschungsvorhaben im Netzwerk. Dies beinhaltet auch die Erarbeitung von Regeln zur Priorisierung von nNGM-assoziierten Forschungsprojekten und zur Unterstützung von nNGM-basierten Antragstellungen aus dem Verbund heraus.        

Ein Schwerpunkt wird hierbei in Zusammenarbeit mit den klinisch tätigen Gruppen die Harmonisierung der Daten-Acquisition und – Analyse zur longitudinalen Aufzeichnung genomischer und klinischer Veränderungen im Behandlungsverlauf sein. In enger Zusammenarbeit mit der TF2 (Dokumentation und Evaluation) soll hier die Integration biologischer Daten über die Ergebnisse der NGS-Diagnostik hinaus in die zentrale nNGM-Datenbank vorbereitet werden. Die beinhaltet zum Beispiel die Analyse der klonalen Evolution von Therapie-resistenten Tumorzellen im Krankheitsverlauf.

Forschungsanbindung

Sprecher

Forschungsanbindung

Mitglieder

Zentrum
Name
E-Mail-Adresse
Stand: 08. April 2019